Sterbegeldversicherungen vergleichen
und bis zu 86,4% sparen

  Deutschlands großer Preisvergleich

¬†Alle Marktf√ľhrer & Testsieger

 100% Weiterempfehlung

Sterbegeldversicherung Quelle

Durch die Insolvenz des Quelle Konzerns ist der Bereich der Karstadt-Quelle Versicherungen nicht betroffen, da diese zu 100% der ERGO Direkt angeh√∂ren. Daher wird die Sterbeversicherung der Quelle √ľber den Direktversicherer angeboten.

Allgemeine Informationen

  • Im Todesfall finanzieller Schutz f√ľr die Hinterbliebenen
  • Sichert eine w√ľrdevolle Beisetzung nach den individuellen W√ľnschen zu
  • Ersetzt das weggefallene, gesetzliche Sterbegeld
  • Beitragsberechnung alters- und geschlechtsabh√§ngig
  • Ab dem 35. Lebensjahr abschlie√übar
  • Keine Gesundheitspr√ľfung
  • Zweckgebundene Verwendung
  • Voller Versicherungsschutz nach 3 Jahren
  • Die detaillierten Informationen zu der Sterbegeldversicherung der ERGO Gruppe k√∂nnen unter dem folgendem Link eingesehen werden:¬†https://ergodirekt.de/de/produkte/sterbegeldversicherung/sterbegeld/wissenswertes.html

Leistungen

  • Versicherungssumme individuell zwischen 1.500 und 8.000 Euro erh√§ltlich
  • Todesfall innerhalb der Wartezeit: R√ľckerstattung der eingezahlten Beitr√§ge
  • Bei Unfalltod keine Wartezeit
  • Im Falle des Unfalltods Auszahlung der vollst√§ndigne Versicherungssumme inkl. Bonusleistungen
  • Bonusleistungen zur Zeit 35%

Kosten berechnen & Anbieter vergleichen

√úber den internen Tarifrechner k√∂nnen die individuellen Beitr√§ge berechnet und die genauen Leistungen eingesehen werden. Es l√§sst sich auch ein Vergleich mit anderen Gesellschaften durchf√ľhren. Der Rechner ist √ľber den blauen Button¬†‚ÄěZum Versicherungsvergleich‚Äú¬†erreichbar.

 

Weitere Informationen

Die Quelle Sterbeversicherung wird heute unter dem Dach der Ergo Direkt angeboten und geh√∂rt damit zu einem der gr√∂√üten Versicherungskonzerne in Deutschland. Die Ergo Direkt ist als Direktversicherer organisiert und ist ausschlie√ülich online und telefonisch zu erreichen. Wer auf eine pers√∂nliche Beratung verzichtet und sich auch ohne den direkten Kontakt ausreichend betreut f√ľhlt, profitiert im Gegenzug von vern√ľnftigen Preisen bei soliden Leistungen. Die Quelle Sterbeversicherungen sind daf√ľr ein gutes Beispiel.

Direktversicherer √ľbernimmt Quelle Sterbeversicherung

Bis vor wenigen Jahren firmierten die Sterbeversicherungen der Quelle unter dem Namen Karstadt-Quelle Versicherungen. Schon zum damaligen Zeitpunkt war der Anbieter f√ľr sehr g√ľnstige Versicherungspr√§mien bekannt. Der Direktversicherer Ergo Direkt √ľbernahm das Konzept preiswerter Absicherung bei solider Leistung und bietet die Quelle Sterbeversicherungen zu niedrigen Pr√§mien an. In den einschl√§gigen Tarifvergleichen nimmt die Sterbeversicherung der Quelle regelm√§√üig einen der vorderen Pl√§tze ein. Damit wird das erfolgreiche Konzept preiswerter Absicherung mit Auszeichnung f√ľr die Sterbeversicherungen der Quelle auch heute weitergef√ľhrt.

Die Highlights der Sterbeversicherungen von Quelle

Die Quelle Sterbeversicherungen setzen an der wichtigen Versicherungsl√ľcke an, die der Todesfall bei den direkten Familienangeh√∂rigen hinterl√§sst: Die Bestattungskosten machen nicht selten einen f√ľnfstelligen Betrag aus und k√∂nnen f√ľr die Angeh√∂rigen zur finanziellen Belastung werden. Die Sterbeversicherung der Quelle wird ohne Gesundheitsfragen abgeschlossen, nach der Ansparzeit steht der volle Versicherungsschutz zur Verf√ľgung. Im Fall eines Unfalltods gilt die Absicherung sofort und ohne Wartezeit. Gleichzeitig gilt der Versicherungsschutz lebenslang bis √ľber das Ende der Beitragszahlung hinaus. Besonders erw√§hnenswert ist das Widerrufrecht f√ľr die Sterbeversicherungen der Quelle. Es geht mit 60 Tagen nach dem Eingang der Unterlagen beim Versicherungsnehmer deutlich √ľber die gesetzlichen Vorgaben hinaus und erm√∂glicht die ausf√ľhrliche Pr√ľfung aller Dokumente sowie die Kl√§rung aller anfallenden Fragen. Tritt der Todesfall ein, steht die Hotline der Gesellschaft f√ľr eine telefonische Beratung zur Verf√ľgung, sie deckt auch die Bereiche Testament und Vererbung ab und bietet eine wichtige Hilfestellung f√ľr den Ernstfall.

Verschiedene Tarife zur Auswahl

Die Sterbeversicherung der Quelle sieht eine Versicherungssumme von mindestens 1.500 Euro vor, wahlweise sind h√∂here Absicherungen m√∂glich. Eine Gesundheitspr√ľfung ist nicht vorgesehen, sofern der Versicherte bereit ist, eine Aufbauzeit f√ľr die Versicherungsleistung zu akzeptieren. W√§hrend der Wartezeit werden die eingezahlten Beitr√§ge erstattet. Diese Wartezeit gilt nicht bei Unfalltod, in diesem Fall leistet die Versicherung die volle Versicherungssumme einschlie√ülich einer Bonuszahlung. Gleiches gilt f√ľr den Todesfall nach dem Ablauf der Aufbauzeit. Der Bonus betr√§gt derzeit 35 Prozent der Versicherungssumme und wird j√§hrlich neu festgelegt. Die Zahlweise darf flexibel gew√§hlt werden, es stehen monatliche, viertelj√§hrliche, halbj√§hrliche und die j√§hrliche Zahlung zur Verf√ľgung.

Umfassender Online-Auftritt mit einfacher Bedienung

Die gut durchdachte Internetpr√§senz des Anbieters sorgt daf√ľr, dass die Quelle Sterbeversicherung sehr gut online berechnet und abgeschlossen werden kann. Auf der Internetseite stehen alle n√∂tigen Versicherungsbedingungen als Download zur Verf√ľgung, so dass schon vor dem Vertragsabschluss alle anfallenden Fragen zu kl√§ren sind. F√ľr R√ľckfragen stellt die Sterbeversicherung der Quelle eine telefonische Hotline zur Verf√ľgung. Das bringt zus√§tzliche Sicherheit f√ľr alle verbleibenden Fragen. Alternativ kann auch zun√§chst ein individuelles Angebot f√ľr die Quelle Sterbeversicherungen angefragt werden, das nach der sorgf√§ltigen Pr√ľfung zum Vertragsabschluss f√ľhrt.

Häufig Gestellte Fragen

Sterbegeldversicherung ‚Äď was ist das?
Vom Prinzip her ist eine Sterbegeldversicherung nichts anderes als eine Form einer Kapitallebensversicherung, welche zur Absicherung aller anfallenden Bestattungskosten im Sterbefall dient. Eine Sterbevorsorgeversicherung geh√∂rt offiziell zu den Kapitallebensversicherungen. Eine Sterbeversicherung zeichnet sich durch ihre relativ geringe Versicherungssumme und entsprechend geringe Beitragszahlungen aus. Daf√ľr ist sie speziell auf den Todesfall des Versicherungsnehmers ausgerichtet. Bei manchen Versicherungen erfolgt die Auszahlung der Versicherungssumme automatisch zu einem bestimmten, meist sehr hohen, Lebensalter. Bei anderen Modellen l√§uft die Versicherung tats√§chlich bis zum Lebensende und die Versicherungssumme wird erst nach dem Todesfall ausgezahlt.
Welche Versicherungsformen der Sterbegeldversicherung gibt es?
Bei den Sterbe Versicherungen gibt es unterschiedliche Vertragsformen. Grunds√§tzlich haben die Versicherungsnehmer die Wahl, eine Sterbegeldversicherung mit oder ohne Gesundheitspr√ľfung abzuschlie√üen. Auch der Auszahlungszeitpunkt der Versicherungssumme kann variieren. So gibt Versicherungen, bei denen die Auszahlung ab einem gewissen Lebensalter ‚Äď meist liegt dieses bei 80 oder 85 Jahren ‚Äď erfolgt. Bei anderen Modellen der Sterbegeld Vorsorge wird die Versicherungssumme tats√§chlich erst nach dem Tod des Versicherten ausgezahlt. Es kann immer nur im Einzelfall entschieden werden, f√ľr wen sich welches Versicherungsmodell lohnt.
Braucht man eine Sterbegeldversicherung wirklich?
Auch die Experten sind sich √ľber die Notwendigkeit einer Todesfallversicherung nicht einig. Jeder muss letztendlich selbst √ľberlegen, warum in seinem individuellen Fall eine Sterbegeld Absicherung n√∂tig sein k√∂nnte. Ganz allgemein l√§sst sich sagen, dass eine Sterbegeld Vorsorge immer dann angemessen ist, wenn die Hinterbliebenen im eigenen Todesfall die Kosten f√ľr die Bestattung aus eigener Tasche tragen m√ľssten, weil keine sonstigen R√ľcklagen f√ľr den Todesfall vorhanden sind. Ein weiterer Grund f√ľr den Abschluss einer Sterbegeld Versicherung kann eine fehlende Lebensversicherung sein. Wer zum Beispiel aus gesundheitlichen Gr√ľnden keine Lebensversicherung mehr abschlie√üen kann, findet in einer Sterbegeldvorsorge eine gute Alternative.
Wie hoch sollte die Versicherungssumme bei einer Sterbeversicherung sein?
Nach Auszahlung der Versicherungsleistung steht diese zun√§chst einmal zur freien Verf√ľgung. Dies gilt f√ľr die Hinterbliebenen und auch den Versicherungsnehmer, sofern die Auszahlung ab einem bestimmten Lebensalter noch zu Lebzeiten, erfolgt. Die H√∂he der gew√§hlten Versicherungssumme h√§ngt letztendlich immer davon ab, wof√ľr die Sterbeversicherung nach der Auszahlung verwendet werden soll. F√ľr Bestattungskosten muss, je nach Ausf√ľhrung der Beerdigung, mit 1000 bis 5000 Euro gerechnet werden. Dient der Versicherungsvertrag ausschlie√ülich der Bestattungsvorsorge, reicht demnach eine Versicherungssumme zwischen 1000 und 5000 Euro aus. Soll dar√ľber hinaus eine Todesfallabsicherung der Hinterbliebenen gew√§hrleistet sein, kann die Versicherungssumme auch durchaus zwischen 20000 und 25000 Euro gew√§hlt werden. Jeder Antragsteller kann daher je nachdem, wof√ľr die Vorsorgeversicherung verwendet werden soll, eine angemessene Versicherungssumme w√§hlen.

Sterbegeldversicherung im Vergleich